Tugend

Vorbildliche, gute (sittliche) Eigenschaft, welche allgemein bevorzugt ist.

Der Begriff Tugend stammt von althochdeutsch "tugund" (10. Jh.) = "Tüchtigkeit, Kraft, Brauchbarkeit" und mittelhochdeutsch "tugent" = "Tauglichkeit, Heldentat, Vorzüglichkeit, feine Sitte". Die Begriffe sind eine Ableitung aus dem Verb "taugen" (als sog. Verbalabstrakta).

Die ausführliche Beschreibung wurde umgezogen. Du findest sie seit Oktober 2021 auf:

https://werteland.com/enzyklopaedie/tugend


Letzte Bearbeitung am 06.10.2021

Eine komplette Liste aller Werte (Wertvorstellungen)
Zur Liste aller Werte