Liebe

Wortformen: lieben, verlieben


Aufgrund von zahlreichen Zuschriften wollen wir uns nun auch an diesem Begriff "versuchen".

Grundsätzlich stellt er für uns keinen Werte-Begriff dar, sondern eher eine Emotion, obgleich die Liebe ganz bestimmte Wertvorstellungen auslöst; also ein Wertesystem sein könnte, bestehend aus z.B. Empathie, Zuneigung, Großzügigkeit, Idealismus, Vertrauen, Mut, etc.

Wir arbeiten also noch intensiv daran, diesen Begriff zu definieren. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, denn mit der Liebe haben wir eine harte Nuss zu knacken - natürlich nur sprachwissenschaftlich im Kontext von Wertvorstellungen ;-)



Letzte Bearbeitung am 08.12.2017

Eine komplette Liste aller Werte (Wertvorstellungen)
Zur Liste aller Werte