Haltung (Geisteshaltung)

Die grundsätzliche Einstellung einer Person, die ihr Denken, Artikulieren und Handeln maßgeblich beeinflusst.

Wortherkunft: Substantiviert aus dem Verb „halten“, aus althochdeutsch „haltan“ = „festhalten, befolgen, (be)hüten (8. Jh.) und mittelhochdeutsch „halten, halden“ = „hüten, weiden, bewahren, verehren, festhalten, gefangenhalten, meinen, sich benehmen, an einem Punkt anhalten, stillhalten“.

Die ausführliche Beschreibung findet Du hier: 

https://werteland.com/enzyklopaedie/haltung


Letzte Bearbeitung am 06.10.2021

Eine komplette Liste aller Werte (Wertvorstellungen)
Zur Liste aller Werte