Werte-Plakat (Variante 2)

Großes Plakat mit allen Werten und wichtigen Begriffen

Poster im Format DIN-A0 (84,10 x 118,90 cm) für die konkrete Ermittlung von Werten innerhalb eines Workshops oder Team-Meetings.

Es beinhaltet 124 Werte, 8 Wertesysteme und 6 wichtige Synonyme sowie Platzhalter für 6 weitere eigene Begriffe.

Das Plakat ist mit handelsüblichen Permanent- oder Board-Markern beschriftbar.

Dazu gibt es für alle Besitzer exklusiv eine Anleitung zur Werte-Ermittlung für Teams und Organisationen innerhalb von eigenen Werte-Workshops, Leitbild-Workshops etc.

Plakat zum Ausfüllen für die konkrete Wertearbeit von Teams und Organisationen, inkl. Werte-Zuordnung nach Anspruchsgruppe
Werte-Poster für die Ermittlung von gemeinsamen Werten für Teams und Organisationen

Anmerkung: Die ausführlichen Anleitungen erhalten exklusiv nur die Käufer eines Werteplakates 


Anleitung für Werte-Plakat (Variante 2)

Anmerkung: Die nachstehende Beschreibung ist möglichst vielseitig verwendbar aufgebaut. In speziellen Fällen bedarf es einer gründlichen Planung und Vorbereitung, insbesondere dann, wenn die Organisation viele Mitarbeiter hat und/oder die darin agierenden Personen/Teams/Abteilungen eine (insgesamt gesehen) sehr heterogene und/oder multikulturelle Organisation bilden. Gerne unterstützen wir bei der Planung und stehen als dafür ausgebildete Moderatoren zur Verfügung.

Grundsätzlicher Aufbau und Inhalte

Auf dem Plakat befinden sich als Auswahl 

  • 124 gängige Werte-Begriffe,
  • 8 wertesystemisch relevante Begriffe (Wertesysteme) und
  • 6 wichtige Synonyme sowie
  • jeweils 2 (2 x 3) Platzhalter für eigene Begriffe.

Alle so zugeordneten Begriffe dienen dem Moderator als Vorlage und „Spickzettel“.

Anmerkung: In einer künftigen erweiterten Version dieses Plakates werden diese Werte noch in die Bereiche 1. konstruktive (idealistische) Werte, 2. Tugenden + Kardinaltugenden, 3. Motive und 4. Kompetenzen eingeteilt / gekennzeichnet; hier nachzulesen; dieses Einteilung findet auch in unserem Wertespiel Anwendung. 

Vor jedem Begriff befinden sich 3 farbige Felder, für das Eintragen der Anzahl der Nennungen (als Strichliste und/oder Zahlenwert). Jede der drei Farben steht für eine bestimmte Kategorie von Werten. Es kann somit (muss aber nicht) mit den Feldern strategisch konstruktiv gearbeitet werden – wie nachfolgend beschrieben. 

Als Vorschlag für eine Einteilung / Segmentierung haben wir vorgesehen:

  • blaue Felder: 3 zentrale Werte
    Mission, Ziele, Anspruchsgruppe, Auftrag, Mandat etc.
  • orange Felder: 3 Werte, die den Anspruch und die Haltung
    Identität, Kultur, Sinn, Zweck etc.
  • grüne Felder: Teamwerte 
    Selbstentfaltung, Anerkennung, Motivation, Wertschätzung etc.

Die ausführliche Beschreibung zur Nutzung gibt es in der Anleitung.

Varianten: Ermitteln gemeinsamer Werte für Teams, Organisationen und Unternehmens

Alternative Nutzungen der 3 Felder für spezielle Anwendungen

Gleichzeitiges Arbeiten mit Karten (Kanban, Werte-Karten)

Zusätzliche Aktivitäten zur Werte-Ermittlung



Letzte Bearbeitung am 10.07.2019

Die komplette Liste aller Werte (Wertvorstellungen)
Zur Liste aller Werte