Werte News - Nr. 13

vom 16. Dezember 2019 von Frank H. Sauer



Werte Freunde!
 
heute melde ich mich nur mit aktuellen News über Produkte und Termine.
Ausführlichere Infos über eine ereignisreiche Zeit der letzten Wochen gibt es in Kürze. Insbesondere über unsere aktuelle Werte-Arbeit in Schulen, der ACMP Change-Konferenz in Frankfurt und einem Treffen mit dem Autor und Hirnforscher Gerald Hüther sowie unserem Projekt „WERTELAND“.
Das erste WERTE-SPIEL ist fertig!
Aus dieser anfangs belächelten Idee ist ein fantastisches Tool entstanden, das seinesgleichen sucht. Gerne möchte ich das mit demütigem Stolz behaupten, auch, weil es maßgeblich von meinen Studenten initiiert und entwickelt wurde. Im Besonderen war Christian Hennig die treibende, „gamifizierende“ Kraft. Genauso auch Judith Lindemann, die als Projektleiterin ein multiples Team von wertvollen Menschen aufbaute und koordinierte. Auch Kitty, Betty und Marcel seien Dank. Eine Laudatio auf alle Protagonisten wird an geeigneter Stelle folgen – nun aber zum Produkt:

 
Das Ziel des WERTE-SPIELS ist, die „Gamification“ von Werte-Arbeit bestmöglich umzusetzen. Dabei soll es das Entdecken der eigenen Werten und/oder bei der Ermittlung gemeinsamer und differenzierter Werte für Teams bzw. Unternehmen unterstützen.
Es soll konstruktiv diskutiert werden. So wird deutlich, wie es in einer Spielrunde um die Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung für jeden einzelnen Wert (oder Wertesystem) bestellt ist. 
Die Ergebnisse sind beeindruckend und stellen in Bezug auf lebendige, authentische Wirksamkeit alle bisherigen Tools für die Ermittlung von Werten in den Schatten. Immerhin geht es bestenfalls um das Schaffen von Bewusstsein für Werte, statt ein bloßes Abfragen von nebulösen Begriffen.
Das WERTE-SPIEL ist humorvoll, konfrontativ, erhellend, lustig, aufklärend, verbindend und stiftet im besten Falle Teamgeist. Und das Wichtigste: Es ist auf jeden Fall erlebnis- UND ergebnisorientiert.

Das Spiel besteht aus einem Spielbrett in Form eines unverwüstlichen Plakates (DIN-A1), 136 Werte-Karten (groß), 4×8 Ereigniskarten, 4 Punktebewertungstafeln, 2×8 farbige Spielfiguren und eine ausführliche Spielanleitung.
Der Preis beträgt 129,- Euro (inkl. 19% USt.)
Als Empfänger dieser Werte-News erhalten Sie 20% Ermäßigung. Hierzu müssen Sie bei Bestellung den Rabatt-Code WERTEFREUND in das Feld "Gutschein" eingeben. Der Code ist gültig bis 31.12.2019.
 
Das war´s für heute. Wie immer zum Schluss noch ein passendes Zitat:
 
„Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar
nicht ernst genug nehmen kann.“
Jacques-Yves Cousteau (1910–1997)
 
Schön, dass wir hier verbunden sind. Ich melde mich in wenigen Wochen wieder. Dann mit neuen Tipps für Wertewandel, Wertearbeit & Co.
 
Herzliche Grüße
Dein/Ihr
Frank H. Sauer
 
P.S. Nachfolgend: Termine Workshops & Ausbildung

Offene Werte-Workshops

Die nächsten ganztägigen Workshops in Hürth (Köln), in unserer gemütlichen Office-Lounge, finden an folgenden Terminen statt: 
  • 07. Februar 2020 - 13:00 bis 20:00 Uhr (Freitag)
  • 13. März 2020 - 13:00 bis 20:00 Uhr (Freitag)
Bei entsprechender Nachfrage wird es weitere Termine geben, die in zukünftigen Newslettern bekannt gegeben werden.

Ausbildung zum Werte-Coach

Der 2. Durchlauf startet Ende Februar, nach dem o. a. Werte-Workshop am 07.02.2020. 
Wer Interesse hat, sollte sich bis spätestens Anfang Januar 2020 melden, damit wir in die konkrete Planung gehen können.
Vorbedingung ist die Teilnahme an einem offenen Werte-Workshop (siehe oben). Ausführliche Infos gibt es hier: https://www.wertesysteme.de/tools/ausbildung-werte-coach/


Impressum Newsletter

WERTESYSTEME.de, ist ein
ehrenamtliches Projekt der 
DA VINCI 3000 GmbH
50354 Hürth (Köln)
Deutschland

Die komplette Liste aller Werte
Zur Liste aller Werte