Hinweise an Verlage

Über das Projekt: "Das große Buch der Werte"

Werte-Buch als Enzyklopädie, Wörterbuch und Nachschagewerk

Seit Dezember 2017 drucken, vertreiben und verlegen wir das Buch selbst (in kleinen limitierten Auflagen).

Grundsätzlich suchen wir für die Zukunft einen gut etablierten Verlag, der unsere Intentionen versteht und das Projekt aktiv unterstützt. Auch bei Folge- und Zusatzprodukten, wie das Buch: Anleitungen zur Erstellung eines Leitbildes, das Buch: Werte-Coaching, die Wertekarten und eine Zitatesammlungen.

Wir sind offen für alles, sofern dies unsere Philosophie unterstützt.


Detailangaben zum Buch

Anzahl Seiten / Formate

Ca. 580 Seiten
Ausführung: Hardcover (später auch Taschenbuch)
Maße: DIN-A5

Schriftart: Palatino Linotyp

Schriftgröße: 11pt (vereinzelt 10pt und 8pt)

Autoren

Frank H. Sauer sowie vereinzelt auch Co-Autoren, welche Teile der Inhalte einzelner Werte-Begriffe recherchiert und/oder erstellt haben (dort angegeben).

Zukünftige Neu-Auflagen

Alle 1 bis 2 Jahre soll es eine neue (erweiterte und optimierte) Ausgabe geben.

Inhalte

Grundlegend ist das Buch quantitativ zu ca. 1/3 redaktionell aufgebaut und zu ca. 2/3 Nachschlagewerk und Wörterbuch. Qualitativ liefert es die wesentlichen Informationen, um sich im aktuellen Zeitgeist mit Wertvorstellungen und dem Wertewandel auseinandersetzen zu können. Es dient also als Inspirationsquelle und Arbeitsbuch zugleich: Zwei Bücher in Einem.

  • Ausführliches Vorwort über Werte im 21. Jahrhundert und dem Anspruch des Autors sowie einer Beschreibung des Projektes "WERTE21".
  • Ausführliches und gegliedertes Kapitel, um den Begriff Werte in all seinen Facetten und Perspektiven zu definieren.
  • Einige weitere Kapitel, die den Begriff Werte noch ausführlicher beleuchten.
  • Beschreibung der Berufsgruppen, die sich Werten beschäftigen bzw. in ihrer Arbeit berücksichtigen müssen und teils auch konkret verwenden.
  • Beschreibung einiger bereits existierenden Werte-Modelle.
  • Wörterbuch der Werte (aktuell 115 Begriffe definiert), Hauptbestandteil des Buches mit alleine über 370 Seiten. Gliederung: Werte-Antonym, Synonyme, Englische Begriffe, Wortherkunft, Definition, Beschreibung, bedeutende und prägende Zitate, Hinweise und Web-Links auf Medieninhalte (Video, Audio) und Literatur (Bücher, Weblinks).
  • Rankings der Werte (aus bisherigen Umfragen und Lese-Statistiken).
  • Glossar: Begriffe, rund um das Thema Werte sind sehr ausführlich definiert, mit kontextuellen Bezügen zu anderen Begriffen, wie Wertesystem, Wertewandel, Leitkultur, Unternehmenskultur, etc.
  • Werkzeuge und Unterstützung für die Arbeit mit Werten (für Organisationen und Einzelpersonen). Z.B.: Wertearbeit, Wertecoaching, Leitbilderstellung, etc.
  • Diverse Zusatzinformationen, Quellen, Listen etc.
  • Ausführliches Verzeichnis von zitierten Persönlichkeiten (derzeit über 300 Personen) mit kurzer Beschreibung jeder Personen und einer Zuordnung zu den jeweiligen Werte-Begriffe bzw. zu anderen Inhalten.

Mehrwert zu den Inhalten auf Wertesysteme.de

  • Das Buch ist teilweise anders gegliedert.
  • Die Inhalte sind besser lektoriert und strukturiert.
  • Zusätzliche Inhalte (Anleitungen, Checklisten, Grafiken, etc.).
  • Umfangreiches Personen- und Stichwortverzeichnis (ca. 700 Einträge)

Aktuelle Mengenangaben

Anzahl Seiten: 617 (werden noch komprimiert)
Anzahl Absätze: 7.829
Anzahl Zeilen: 16.604
Anzahl Wörter: 99.563
Anzahl Zeichen: 676.269 (ohne Leerzeichen)
  769.330 (mit Leerzeichen)
Anzahl zitierte Personen: 330
Anzahl aller Zitate: 585 (davon 32 über Werte)
Anzahl Werte-Begriffe: 119 (aktuell sind 7 weitere Begriffe in Arbeit)
Anzahl Begriffe im Werte-Kontext: 35 (ausführlich beschrieben, teilweise mit Zitaten und Verweisen zu Medien und Literatur)
Stichwortverzeichnis: 280 Stichworte

Interessierte Verlage, Agenten oder Lektoren können gerne Kontakt aufnehmen und schreiben an mail@wertesysteme.de.


Letzte Bearbeitung am 17.04.2018