Aktueller Hinweis: Wertesysteme.de kann nur noch zeitversetzt gepflegt werden. Die komplette Überarbeitung aller Inhalte ist im "Das große Buch der Werte" erfolgt. Teilweise befinden sich auf Wertesysteme.de noch ungenaue Definitionen, Beschreibungen sowie viele Rechtschreibfehler. Wir verweisen auf das gedruckte Buch, insbesondere dann, wenn korrekte, vollständige und zitierfähige Inhalte benötigt werden.

Spenden

Ihre Wertschätzung für unsere Arbeit

Einfach auf den Spenden-Button klicken und den gewünschten Betrag eingeben:

Wertesysteme.de ist ein ehrenamtliches Projekt und kostenlos. Wenn Sie diese Enzyklopädie nutzen, wäre es fair, wenn Sie uns eine Wertschätzung für unsere leidenschaftliche Arbeit (seit 2014 über 2.000 Stunden) in Form einer Spende überbringen.

VIELEN DANK!



Herzlichen Dank an alle Spender! 

Sie motivieren uns dazu, leidenschaftlich weiterzumachen und das "größte deutschsprachige Wörterbuch der Werte" auch in Zukunft frei zugänglich zu erhalten.

Aktueller Hinweis am 11. Februar 2019:

Insgesamt haben wir nun über 1,85 Millionen Seitenzugriffe von 685.972 Nutzern. Davon haben weniger als 0,0001 % gespendet. Wenn wir davon ausgehen, dass nur 1% aller Nutzer einen Mehrwert hatten, sind das ca. 6.000 Benutzer.

Bei einem Mindestlohn von derzeit 9,19 Euro, multipliziert mit der von uns mindestens erbrachten Stundenzahl (2.000) ergibt das einen theoretischen Arbeitslohn von 685.972 Euro. Der tatsächliche Stundenlohn beträgt maximal 0,30 Euro.

Hier erkennt man, dass die verbreiteten Diskussionen um fehlende Wertschätzung, Fairness und Gerechtigkeit offensichtlich Sinn ergeben. Natürlich sind wir nun traurig und monetär pleite, aber wissen auch um des altbekannten Spruchs: "Gelegenheit schafft Diebe";-)

Entsprechend waren wir gezwungen, Werbung zu schalten, um zumindest die Kosten für Technik und externe Dienstleiter abzufedern (der Plan ging einigermaßen auf). Dies hat aber leider die Lesbarkeit und Ladegeschwindigkeit der Seite enorm beeinträchtigt, vor allem auf Smartphones.

Nun haben wir uns entschlossen, das Projekt zu beenden: Seit 1. Februar 2019 wird Wertesysteme.de nur noch sporadisch gepflegt und teilweise abgeschaltet.

Alle aktuellen und in Zukunft erstellten Inhalte werden in lektorierte, strukturierte und optimierte Bücher gepackt, die durch dessen Verkauf eine höhere Akzeptanz unserer Arbeit gewährleisten:

  1. "Das große Buch der Werte - Enzyklopädie der Wertvorstellung" (Februar 2019)
  2. "Mein Werte Buch - Ermitteln eines persönlichen Wertesystems" (März 2019)
  3. "Lasst uns über Werte sprechen! - Über Wertearbeit, Leitbilder, Wandel und Kultur" (Mai 2019)
  4. ... und weitere spezifische Bücher und Tools über Werte sowie konkreter Wertearbeit

Letzte Bearbeitung am 12.02.2019