Coaching

In fast jedem Coaching geht es direkt oder indirekt sowie bewusst oder unbewusst auch um Werte. Da Coaching immer zum Ziel hat, das Bewusstsein für bestimmte Aspekte, Situationen und/oder Zustände zu erzeugen oder zu steigern, ist das Thematisieren der persönlichen bzw. individuellen Werte eine hilfreiche Option.

Die meisten Coaches verwenden deswegen Methoden zur Ermittlung (Entdeckung) dieser Werte.

Aus Zuschriften und Nachfragen wissen wir, dass sehr viele Coaches sowie Trainer für Change Management unsere Datenbank der Werte nutzen, um bei der richtigen Definition der Werte-Begriffe Orientierung zu haben und zu geben.

Meist werden 3 bis 7 (selten mehr) der wichtigsten Werte einer Einzelperson oder einer Gruppe (z.B. in Organisationen) ermittelt, welche dann in Form eines Leitbildes (Wertegerüst, Grundwerte, Leitwerte) eine wichtige Orientierung für die Erarbeitung von Zielen und Visionen ermöglicht. Siehe hierzu auch das Schaubild "Vom Motiv über Werte zur Lebensaufgabe" im Artikel "Was sind Werte" im Abschnitt "Werte als Gerüst für Kulturen".

Wertearbeit ist also für die meisten guten Coaches einer der zielführenden Werkzeuge, um gemeinsam mit dem Coachee dessen intrinsische Motiv-Struktur zu ergründen und daraus die Optionen für konkrete persönliche Ziele abzuleiten.


Weitere nützliche Infos über Werte-Arbeit und Werte-Coaching:


Letzte Bearbeitung am 29.10.2017

Die komplette Liste aller Werte (Wertvorstellungen)
Zur Liste aller Werte