Hingabe


Synonyme

Wortformen: hingeben, hingebungsvoll, hingegeben

Hingebung, Ergebenheit, innere Beteiligung, Leidenschaft, Passion, Inbrunst, Begeisterung, Eifer, Engagement, Enthusiasmus, Einsatzbereitschaft, Fleiß

Negativ: Aufopferung, Unterwerfung, Opferung, Opfer

Ähnlich: Glaube, Gläubigkeit, Überzeugung, Anteilnahme, Preisgabe, Verzicht

Englisch: devotion, dedication (Engagement), commitment (Verpflichtung), addiction (Neigung), surrender (Unterwerfung)


Wortherkunft

Hingabe wird aus den Worten „hin“ und „geben“ gebildet; aus mittelhochdeutsch „geben“ und althochdeutsch „geban“ = „nehmen, bringen, reichen“.


Definition

Ausgeprägte Leidenschaft oder Bereitschaft für etwas.


Beschreibung

Die Hingabe beschreibt ein starkes, leidenschaftliches Interesse an jemandem oder etwas, dass bis hin zur Selbstaufopferung, durch eine übermütige und selbstlose Bereitschaft führen kann.

Ausgelöst durch Emotionen, gleicht Hingabe einer Sucht, die den Menschen dazu bringen kann, sich selbst und anderes zu vergessen nur um sich seinem Gefallen hingeben zu können.


Zitate

"Freiheit ist Hingabe – Hingabe an eine selbstgewählte Idee."

Carl Ludwig Schleich (19.07.1859 bis 07.03.1922); deutscher Chirurg und Schriftsteller; Begründer der Methode "Infiltrationsanästhesie".

"Tanz ist Hingabe an die Leidenschaft der Musik."

Helga Schäferling (1957)


Letzte Bearbeitung am 31.03.2018

Autoren: Florian Sauer und Frank H. Sauer

Die komplette Liste aller Werte
Zur Liste aller Werte