Fairness


Synonyme

Wortformen: fair

Kollegialität, Redlichkeit, Gerechtigkeit, Anständigkeit, Anstand, Sportgeist, Kooperationsfähigkeit, Kameradschaftlichkeit, Lauterkeit, Ehrenhaftigkeit, Fair Play, Rechtschaffenheit.

Ähnlich: Solidarität, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Korrektheit, Rechtlichkeit, Untadeligkeit, Schicklichkeit.

Englisch: fairness, equity (Gerechtigkeit, Gleichheit), sportsmanship (sportliches Verhalten)


Wortherkunft

Aus englisch „fairness“ übernommen; „fair“ = anständig, gerecht.


Definition

Ehrliches, anständiges und gerechtes Verhalten gegenüber Anderen.


Beschreibung

Fairness im Alltag oder Beruf bedeutet ein anständiges, ausgewogenes, moralisches sowie gerechtes Handeln, was zumeist auf einer entsprechenden Geisteshaltung (Gesinnung, Wertesystem) der „fairen“ Person beruht.

Im Sport spricht man auch von „Fair Play“, was ein regelkonformes (Spielregeln) und kameradschaftliches Verhalten innerhalb und außerhalb des Wettkampfes beschreibt.


Zitate

"Interessanterweise hat die deutsche Sprache kein entsprechendes Wort für das englische "fairness". Das macht misstrauisch bei einer Sprache der Dichter und Philosophen."

Prodosh Aich (1933 in Indien), Professor der Universität Oldenburg und Buchautor

"Es kann keinen echten Sport ohne Fair Play geben."

Willi Daume (1913 bis 1996) einflussreicher Deutscher Sportfunktionär


In den Medien

ZDF-Sendung "Precht", Thema: "Was ist Gerechtigkeit?"

In einer politisch-philosophischen Diskussion zwischen Richard David Precht und Christian Lindner werden die Begriffe Gerechtigkeit und Fairness verschiedentlich definiert und abgeglichen. 


Letzte Bearbeitung am 27.03.2018

Die komplette Liste aller Werte
Zur Liste aller Werte