Manche Begriffe werden als Wert oder Wertvorstellung verstanden, welche jedoch im eigentlichen Sinne keinen Wert darstellen, so z.B.: 

Benehmen

Synonyme

Umgangsformen, Anstand, Manieren, Etikette.

Beschreibung

Gutes Benehmen ist die Summe aller Handlungen, welche in gewünschtem Maße bestimmten Wertvorstellungen einer Gemeinschaft oder Gruppe entsprechen. Insbesondere soziale Kompetenzen sind hier von Bedeutung.

Unterschiedliche Kulturen und Subkulturen definieren auf eigene Art, was gutes Benehmen ist.

Im deutschsprachigen Raum - vor allem in Deutschland - hat Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge (16.10.1752 bis 06.05.1796) mit seinem Buch "Über den Umgang mit Menschen" viele der heute noch bekannten "Benimmregeln" definiert und geprägt.

Letzte Änderung 15.03.2017

Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu schmieden. (Konfuzius)

Artikel Suche:

Aktuelle News

19.04.2017: Wertesysteme.de ist beim renommierten Grimme Online Award gelistet >>

28.03.2017: Wir vereinfachen gerade die URL-Struktur. Einige Links können daher ins Leere laufen. Wir arbeiten intensiv daran, diese Baustelle zu beenden. Fehler können hier gemeldet werden >>

17.03.2017: Unser Werte-Blog wurde heute aktiviert. Wir freuen uns auf Kommentare.

Wer das gemeinnützige Projekt Wertesysteme.de finanziell unterstützen möchte kann hier spenden:

Wertesysteme.de als App-Button einrichten:

Das Projekt Wertesysteme ein kostenloses Online-Wörterbuch der Werte