Legende

Wie wir alle Werte-Begriffe definiert und beschrieben haben

Auf nachstehende Weise haben wir jeden Begriff, der für einen Wert (bzw. eine Wertvorstellung) steht, definiert und erklärt. Wenn es (noch) keine recherchierten Inhalte in den einzelnen Rubriken gibt, wird die Überschrift nicht aufgeführt und bei Bedarf eingefügt.

Auch die Begriffe im Glossar bauen wir in ähnlicher Form Zug um Zug auf.


Wert (Begriff als Überschrift)

Wortlaut des Begriffes, wie er am Häufigsten im Sinne von Wertvorstellungen genutzt wird. Die grammatikalische Verwendung hängt von der Häufigkeit im Sprachgebrauch ab. So wird meist das Substantiv (Bsp. Integrität) verwendet, jedoch in einigen Fällen das Verb (Bsp. Integer). Sehr selten gibt es unterschiedlich implizierende Definitionen zwischen Substantiv und Verb, wie z.B. bei Idealismus und idealistisch Wir verwenden in diesem Fall die Variante, welche dem Wert im Sinne von Wertverstellung am besten entspricht; im Zweifel verwenden wir das Substantiv und fügen das Verb als Wortform hinzu.

Werte-Antonym

Das Antonym nach den Regeln und der Logik der Wertekategorien. Das Werteantonym ist ein sog. Spiegelwert bzw. ein oppositioneller, polarer oder gegenläufiger Werte-Begriff.

Polare Werte reiben sich aneinander und bilden Konfliktpotentiale innerhalb von Teams, Unternehmen und andere Wertegemeinschaften und sogar innerhalb des persönlichen Wertesystemes von Personen.

Nicht alle Wert-Begriffe haben Werte-Antonyme; alle Werte haben jedoch sprachwissenschaftliche Antonyme, wie beispielsweise "Gesundheit versus Krankheit" oder "Freiheit versus Gefangenschaft".

Wir haben eine Auswahl der "antonymen Werte" auf einer speziellen Seite zusammengestellt.

Wortformen und Schreibweisen

Einige Begriffe haben unterschiedliche Schreibweisen (z.B. Rechtschreibung) und weitere Wortformen. Sofern dies vorkommt, fügen wir diese hier hinzu. Ebenso auch das Verb.

Synonyme

Alle gebräuchlichen Synonyme, z.T. auch ähnliche, abgeschwächte oder gesteigerte Synonyme (Wortformen); Fremdwörter, z.T. auch sprachwissenschaftliche Antonyme.

Englisches Wort

Hier fügen wir den sinngemäß besten englischsprachigen Begriff hinzu.

In einigen Fällen gibt es zwei oder mehr stark sinnverwandte Begriffe, welche wir hier aufführen.

Anmerkung: Zu einem späteren Zeitpunkt nehmen wir auch andere Sprachen auf. Wem das sinnvoll erscheint, der kann uns gerne schreiben.

Herkunft

Die etymologische Herkunft oder Herleitung bzw. Abstammung des Wortes. Ebenso das erste Vorkommen in der Deutschen Sprache, sofern dies recherchierbar ist.

Definition

Die allgemeine Definition(en) des Begriffs, jedoch auch mit Schwerpunkt auf die Bedeutung als Wertvorstellung. Auf andere Bedeutungen wird dennoch hingewiesen.

Hinweis: Insbesondere bei der Definition verwenden wir originale Quellen, die vor oder nach dem Text mit einem entsprechenden Hinweis oder Link versehen werden.

Bedeutung

Die allgemeine (und überlieferte) Bedeutung des Begriffs, insbesondere im Sinne von Werten sowie für die sinngemäße Verwendung innerhalb von Wertegemeinschaften - insbesondere Firmenkultur, Teamkultur, etc.

Zitate

Sinnsprüche, Aphorismen, Textauszüge von Personen, welche die Bedeutung - bzw. die Auslegung - des jeweiligen Begriffs beeinflusst haben und noch immer beeinflussen.

Oft werden Begriffsdeutungen in Zitaten von sog. Meinungsführern mehr beachtet und übernommen, als die in Wörterbüchern.

In den Medien

Frei zugängliche Videos, Dokumentarfilme, Audio-Material, die sich insbesondere mit dem zu definierenden Begriff beschäftigen und einen zweckdienlichen Gehalt aufweisen.

Hinweis: Einige Medien (Links zu externen Quellen) haben eine beschränkte Existenz und können nicht mehr erreicht werden. Deshalb sind wir dankbar für entsprechende Hinweise, damit wir dies korrigieren können.

Literatur

Bücher, Onlinepublikationen, Artikel, Fachartikel, etc., welche sich insbesondere mit dem zu definierenden Begriff beschäftigen und einen zweckdienlichen Gehalt aufweisen.

Hinweis: Einige Links zu externen Quellen haben eine beschränkte Existenz und können nicht mehr erreicht werden. Deshalb sind wir dankbar für entsprechende Hinweise, damit wir dies korrigieren können.

Link-Buttons

Diese Buttons dienen dem Teilen der jeweiligen Seite (Begriff / Artikel); nicht der gesamten Webseite.

Aktuell verwenden wir die Möglichkeiten:

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • per Email weiterleiten
  • einige Seiten können auch zu Evernote weitergeleitet bzw. dort gespeichert werden
  • LinkedIn
  • Xing

Letzte Bearbeitung (Datum)

Dieses Datum gibt an, wann die letzte Änderung (egal welcher Dimension und/oder Wichtigkeit) vorgenommen wurde.

Autor(en)

Verfasser der jeweiligen Seite (Wertebegriff, Fachartikel, Begriffsdefinition). Aktuelle Autoren sind: 1 = Frank H. Sauer, 2 = Florian Sauer, 3 = Sandra Rostek, 4 = Jamila Vidas

Werbung

An einigen Stellen haben wir Werbung platziert. Damit finanzieren wir einen Teil unsere intensiven Arbeit und die Kosten für die technische Bereithaltung der Website. Zusätzlich können Sie gerne Ihren Beitrag (Wertschätzung) auch in Form einer Spende leisten.


Letzte Bearbeitung am 20.08.2017

Die komplette Liste aller Werte
Zur Liste aller Werte