Haben wir einen Wert vergessen?

Wenn dem so ist, dann freuen wir uns über Ihren / Deinen Vorschlag.

Nu so kann Wertesysteme.de weiter wachsen. Gerne nehmen wir Ihren / Deinen Namen als Vorschlag-Geber mit auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Hilla (Montag, 31 Juli 2017 08:02)

    Könntet ihr bitte etwas zur SPIRITUALITÄT schreiben? Unter eurer Suche konnte ich leider nichts finden. Auch als Synonym habe ich nichts gefunden. Danke für eure Hilfe.

  • #2

    Frank (Dienstag, 01 August 2017 18:03)

    @Hilla: Vielen Dank für den Hinweis, den wir uns notiert haben und demnächst eine Beschreibung (wahrscheinlich im Werte-Glossar) erstellen. Herzliche Grüße, Frank

  • #3

    Elfriede Neuhold (Sonntag, 06 August 2017 11:59)

    Vielen Dank für eure wertvolle Arbeit. Ich würde unbedingt die LIEBE als Wert hinzufügen. Die Liebe ist der höchste Wert für uns Menschen überhaupt, sie ist das was uns verbindet, die Menschen miteinander sowie Mensch und Natur und Mensch und Universum oder göttliches Bewusstsein. Die Liebe ist die Grundlage aller Werte, der Grund warum wir andere Werte brauchen und leben sollten. Gerne sende ich euch dazu einen Textvorschlag. LG

  • #4

    Frank (Montag, 07 August 2017)

    @Elfriede
    vielen Dank für den Hinweis. Ja, ein Texvorschlag wäre toll. Dieser wäre sicher im Glossar gut aufgehoben?!
    Herzliche Grüße
    Frank

  • #5

    Henning (Montag, 30 Oktober 2017 10:05)

    Hallo,

    ich befasse mich gerade ausführlich mit dem Thema Werte und finde eure Definition interessant. Was mich beschäftigt ist insbesondere eure Hierarchie von Werten, Ziele, Mission und Lebensaufgaben, wie in Abbildung "Schaubild: vom Motiv über Werte zur Lebensaufgabe" dargestellt.
    Ich glaube, dass über jedem Ziel, jeder Mission und auch jeder Lebensaufgabe ein übergeordneter Wert steht. Beispielsweise dienen Ziele aus meiner Sicht immer zu Erreichung oder Vermeidung von Gemüts- / Gefühlszuständen, was sich auf Werte zurückführen lässt. Bsp. der Kauf eines Autos mit zwei möglichen Motiven: 1. Auto -> Spaß am fahren -> Freude -> Glück 2. Auto -> fahrt zur arbeit -> Geld verdienen -> Möglichkeiten (Haus, Kino usw.) -> Freiheit.
    Für mich lässt sich jedes ernsthafte Ziel auf einen Wert zurückführen.

    Habt ihr Gegenbeispiele oder weiterführende Literatur?

    VG Henning

  • #6

    Frank H. Sauer (Samstag, 04 November 2017 16:21)

    Hallo Henning,

    vielen Dank für diese tiefer gehende Erklärung. Und ja, damit beschäftigen wir uns intensiv im Werte-Coaching und der Werte-Arbeit (Leitbild & Co) für Organisationen.
    Wir bereiten Inhalte daraus gerade für das "Große Buch der Werte" auf. Dort wird genau dieser Aspekt ausführlich dargestellt.

    Herzliche Grüße
    Frank