Wertegemeinschaft

Eine selbst ernannte Gemeinschaft zwischen Menschen, Gruppen, Unternehmen oder Nationen (Kulturen / Subkulturen), die gemeinsame Wertvorstellungen besitzen und diese bewusst oder unbewusst zum Ausdruck bringen. Dabei wird eine gemeinsame / übergeordnete Identität geschaffen und nach Außen transportiert.

Meist werden Leitbilder und gemeinsame Werte (in Form von Regeln, Satzungen, Leitbildern, Gesetzen, etc.) festgeschrieben, an die sich jedes einzelne Mitglied halten muss.

Wertegemeinschaften bilden sich meistens territorial (Stadt, Land, Nation, Kontinent) oder durch kulturelle, gemeinsame Glaubensmodelle. Aber auch durch ähnliche Herausforderungen (Ideen, Ideologien, Ziele, Probleme, gemeinsame Feinde, etc.) welche auf Dauer stark verbindend wirken.

Die Schnittmenge der gemeinsamen Werte kann stark variieren, liegen aber in den meisten Fällen zweckgemäß über 50% und im Idealfall über 80%.

Beispiele sind:

  • Regionale und überregionale Verbände, Vereine, Bewegungen, Parteien, etc., welche gemeinsame Werte (in Zielen und Satzungen formuliert) vertreten, vermitteln und repräsentieren
  • Unternehmen, die mittels Leitbildern (Identität) und Produkte, welche Werte (wertvolle Nutzen) stiften bzw. verkörpern.
  • Religionen / Religionsgemeinschaften (die Werte sind z.B. als Dogma oder Katechismus festgeschrieben) 
  • Die Vereinigen Staaten von Amerika = USA (Bundesstaaten eines Kontinentes, mit einer gemeinsamen Verfassung, die insbesondere durch Werte und Wertvorstellungen geprägt ist und als relativ bindendes Leitbild für alle Bundesstaaten fungiert)
  • Bundesrepublik Deutschland (Bundesländer mit einem gemeinsamen Grundgesetz, welches gemeinsame Werte und Wertvorstellungen verpflichtend verkörpert)
  • Europäische Union = EU (ein legislativer Zusammenschluss von Länder auf dem Europäischen Kontinent)
  • Die sog. Westliche Wertegemeinschaft (oft auch als Christliches Abendland bezeichnet; zusammengesetzt aus großen Teilen von Europa, Nord- und Südamerika sowie bedingt auch Australien u.a.)
  • Die Vereinten Nationen = UN (ein globaler Zusammenschluss von einzelnen souveränen Staaten bzw. Nationen)
  • Die North Atlantic Treaty Organization = NATO; im Deutschen häufig als "Atlantisches Bündnis" bezeichnet) = Ein militärisches Verteidigungsbündnis, das aus 28 europäischen und nordamerikanischen Mitgliedstaaten besteht (Stand Dez.2016). Ziel ist, die eigene Sicherheit und eine weltweite Stabilität durchzusetzen.

Letzte Änderung: 21.11.2016

Suche nach Werten (Begriffe):

"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu schmieden."

Konfuzius

Wenn Ihnen Wertesysteme.de gefällt und/oder es Ihnen bereits bei Recherchen geholfen hat, würden wir uns über eine Spende freuen. Damit unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege. Herzlichen Dank!

Aktuelle Info:

Die Akademie DA VINCI 3000 veranstaltet am 12.01.2017 sowie im März 2017 auf Mallorca einen Workshop mit dem Thema "Orientierung durch Werte". Mehr Infos >>