Intuition

Werte-Antonym: Diskurs (diskursiv), Rationalität, Ratio

Synonyme

Eingebung, Erkenntnis, Funke, Geistesblitz, Gespür, Inspiration, Einfall, Instinkt, Spürsinn, Riecher, Bauchgefühl, Gedankenblitz, gefühltes Wissen, sechster Sinn, Anwandlung, innere Stimme.

Steigerung: Erleuchtung.

Ähnlich: Empfinden, Gefühl, Idee, Impuls, Ahnung, Inneres, Gedanke.

Wortherkunft

Aus mittellateinisch „intuitio“ = „unmittelbare Anschauung“; abgeleitet aus lateinisch „intueri“ = „betrachten“, „erwägen“ und insbesondere „angeschaut werden“.

Definition

Das unmittelbare Erkennen, welches nicht diskursiv (methodisch) ist und auf keiner Reflexion (prüfendes Nachdenken) beruht.
Eine Eingebung, welche meist aus dem Unterbewusstsein stammt oder verursacht ist.
Ein plötzlich ahnendes Erfassen – z.B. eines Sachverhalts bzw. eines komplizierten Vorgangs.
Psychologie: Die Fähigkeit, unbewusst und impulsiv zu entscheiden und danach zu handeln.

Beschreibung

Intuition ist eine Grundfähigkeit des Menschen, welche bei vielen stark verkümmert ist. In rationalisierten, gesteuerten und kontrollierten Bereichen ist sie nicht angebracht, jedoch bei der Lösung von Problemen und der erweiterten Fähigkeit „quer“ zu denken sowie auf seine innere Stimme oder das sog. Bauchgefühl zu vertrauen.

Die Intuition wird zunehmend wieder als eine Kompetenz erkannt, welche – im Idealfall – dem methodischen Sachverstand zur Seite gestellt wird, wobei die „Methodik“ der „intuitiven Wahrnehmung und Entscheidung“ prüfend folgen sollte.

Was bisweilen Künstlern, Erfindern und Unternehmern vorbehalten ist, findet nun auch Anwendung beim Einsatz und der Ausbildung von Mitarbeitern und Führungskräften.

Eine Ausgewogenheit (Balance) zwischen den beiden Konterpartnern „Methode (Prozesse, Regelwerk, bewusstes, Verstand, Denken)“ und „Intuition (Eingebung, Ahnung, unbewusstes, Gefühl, Stimmung)“ ist enorm wichtig. Beide Parteien sollten sich dabei ausgewogen ergänzen (multiplizieren).

Zitate

"Intuition besteht aus Dingen, die wir gelernt haben, ohne dass wir realisiert haben, dass wir sie gelernt haben".

Seymour Epstein (02.12.1917-05.11.2011), renommierter US-amerikanische Psychologe.

"Die Anschauung ist das Fundament aller Erkenntnis."

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer.

"Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus."

Alexander von Humboldt (1769-1859), dt. Naturforscher u. Geograf

"Das eigentlich Wertvolle ist im Grunde die Intuition." ...

"Der Intellekt hat wenig zu tun auf dem Weg zur Entdeckung. Es kommt einfach zu einem Bewusstseins-Sprung; nennen wir es einfach Intuition oder wie Du willst. Die Lösung kommt zu Dir und Du weißt nicht wie und warum."

("The intellect has little to do on the road to discovery. There comes a leap in consciousness, call it intuition or what you will, and the solution comes to you and you don't know how or why.")

Albert Einstein (1879-1955)

"Intuition ist das Mittel zur Erfindung."

Henry Poincaré (1854-1912), bedeutender französischer Mathematiker, theoretischer Physiker und Philosoph.

"Sprichwörter sind die Zufluchtsstätte der Intuition."

James Russell Lowell (1819 - 1891), amerikanischer Lyriker, Essayist, Hochschullehrer und Diplomat.

"Institution ist oft das Gegenteil von Intuition."

Walter Ludin (*1945), Schweizer Theologe, Kapuziner, Priester, Journalist und Buchautor

"Intuition ist Intelligenz mit überhöhter Geschwindigkeit."

Italienisches Sprichwort

"Der Gedanke scheint frei zu sein, aber im Menschen gibt es etwas viel Mächtigeres, etwas, das den Gedanken leiten kann."

Graf Leo Nikolajewitsch Tolstoi

In den Medien

13-teilige Dokumentation "Auf den Spuren der Intuition"

Jeder kennt Intuition. Doch was wirklich ist Intuition? Eine beeindruckende Sendereihe des br geht auf Spurensuche - in 13 Folgen:

01: Intuition wird neu entdeckt

02: Was steht der Intuition im Weg?

03: Die Quellen der Intuition

04: Wie finden wir zur Intuition?

05: Empathie als Grundlage der Intuition

06: Intuition im Miteinander

07: Der inneren Stimme lauschen

08: Intuition in der Pädagogik 

09: Intuition in der Arbeitswelt

10: Intuition als Grundlage der Kreativität

11: Intuition in den Grenzbereichen der Wahrnehmung

12: Mit Intuition zur ganzheitlichen Sicht

13: Mit Intuition die Zukunft gestalten


Dokumentarfilm: "InnSaei – Die Kraft der Intuition"

Island 2016, Laufzeit: 78 Min., FSK 12

Regie: Kristín Ólafsdóttir, Hrund Gunnsteinsdottir

Seit Juli 2016 im Deutschen Kino; seit November 2016 im Handel

Literatur

Fachartikel: "Die Kraft der Intuition"

Das Thema Intuition wird in einer 2-jährigen Ausbildung zum Coach (seit 2015) mit dem Abschluss zum sog. "Zertifizierten Intuistik-Coach" ausführlich behandelt. Hierbei werden Methoden zur Rehabilitierung der Fähigkeiten, intuitiv zu entscheiden, zu agieren und zu leben, intensiv behandelt und vermittelt.

Letzte Änderung: 13.11.2016

Suche nach Werten (Begriffe):

"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu schmieden."

Konfuzius

Wenn Ihnen Wertesysteme.de gefällt und/oder es Ihnen bereits bei Recherchen geholfen hat, würden wir uns über eine Spende freuen. Damit unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege. Herzlichen Dank!

Aktuelle Info:

Die Akademie DA VINCI 3000 veranstaltet am 12.01.2017 sowie im März 2017 auf Mallorca einen Workshop mit dem Thema "Orientierung durch Werte". Mehr Infos >>